25. Januar 2022

Der Grundstein für einen konstanten und guten Golfschwung

Perfektes Golf Spiel

Das größte (technische) Hindernis für Verbesserungen für den einmal wöchentlichen Golfer ist die Verwechslung von Ursache und Wirkung. Wie unterscheiden wir Ursache von Wirkung? Gemeinsame Elemente sind die Ursachen – Variationen in der Technik sind die Auswirkungen. Warum hat die Mehrheit der einmal pro Woche auftretenden Golfer Schwierigkeiten, die 90 konstant zu knacken? Die Antwort ist einfach: Sie versuchen, Effekte zu ändern, ohne die zugrunde liegende Ursache anzugehen.

Golfschwung Lernen

Sind Sie mit dem Begriff „Pflaster“ -Unterricht vertraut?

Konsequent solider Kontakt ist ein Nebenprodukt der genauen Neubildung der drei Schlüsselpositionen, die im vorherigen Artikel beschrieben wurden. Diese Grundelemente sind die Grundlage für die Analyse jedes Schwungs in Zeitlupe. Alles, was Sie sonst noch über die richtige Schwungmechanik hören oder lesen, sind Nebenprodukte der drei Schlüsselpositionen.

Lassen Sie uns ein wenig tiefer graben. Gibt es etwas, was wir tun können, bevor der Schwung beginnt, um die Chancen zu erhöhen, die drei Positionen automatisch zu erreichen?

Was ist das Grundelement (dh Ursache), das jedem Schwung zugrunde liegt? Das Gleichgewicht eines Golfers an der Adresse. Basierend auf meiner Erfahrung geht die Mehrheit der einmal pro Woche auftretenden Golfer davon aus, dass sie an der Adresse perfekt ausbalanciert sind, kämpfen jedoch darum, sie aufrechtzuerhalten, sobald der Schwung beginnt.

Golf lernen in der : Online Golf Schule mit vielen interessanten Beispielen und Übungen.

Können Sie das Können eines Golfers vorhersagen, indem Sie seine Haltung an der Adresse untersuchen? Jeder Golfer, auch ein Anfänger, kann die Fähigkeiten eines Spielers spüren, indem er seine Körperform an der Adresse beobachtet. Wenn wir uns darauf einigen können, dass die Haltung das Gleichgewicht beeinflusst, dann ist eine schlechte Haltung die ultimative Ursache für jeden wiederkehrenden Schwungfehler.

Hier ist ein Leitfaden, um eine perfekte Haltung zu meistern: Sie möchten so nah wie möglich an Ihrer natürlichen Größe stehen.

Golf Sets, mit den Besten Sets bei : Komplette Golfsets mit Größe, Farben, Marken und Golfset Auswahl von vielen Golfset Herstellern in der Auswahl.

Wie oft sieht man einen Golfer auf dem Übungsplatz an der Adresse über den Ball „gebeugt“? Vielleicht ist dies eine unbewusste Gewohnheit, die sich über Jahre hinweg entwickelt hat, in denen man ihnen sagt, man solle „den Kopf unten halten!“

Gibt es eine einfache Technik, die jedes Mal eine perfekte Haltung (und Balance) garantiert? Natürlich. Jeder Tourspieler verwendet eine modifizierte Version dieser Technik. Wenn Sie ein Gefühl für die Technik entwickeln, werden die drei oben genannten Elemente (dh Positionen) schnell zur zweiten Natur.

Was ist das Geheimnis der perfekten Balance?

Der Schlüssel ist, das Gewicht des Schlägers zu spüren – von dem Moment an, in dem Sie ihn aus der Tasche nehmen, bis zum Ende des Follow-Throughs. Wenn Sie den Schlägerkopf nicht fühlen können, bevor der Schwung beginnt, dann sind die Chancen, beim Aufprall ein perfektes Gleichgewicht zu halten, in der Tat gering.

Es gibt zwei Richtlinien, um eine perfekte Balance an der Adresse zu schaffen.

Nummer eins: Stehen Sie aufrecht und lassen Sie den Schlägerkopf Ihre Arme natürlich ausstrecken, so dass der Schlägerkopf über dem Boden schwebt. Nummer zwei: Beugen Sie die Knie genug, um einfach den Boden mit dem Schlägerkopf zu küssen.

Beobachten Sie genau und Sie werden sehen, wie Tour-Spieler den Schläger kaum hinter dem Ball erden (oder wenn sie es tun, wird der Schläger leicht angehoben, bevor der Schwung beginnt).

Konzentriere dich darauf, das Gewicht des Schlägerkopfes zu spüren und mach dich bereit, den Ball mit weniger Anstrengung weiter zu schlagen.

 


Thema: Der Grundstein für einen konstanten und guten Golfschwung!