27. Januar 2022

Rallye Trans-Chaco findet wie geplant statt

RennautosAuf einer Sitzung von Vertretern der Administration für Umweltfragen und des Touring und Automobil Clubs wurde beschlossen, die Rallye Trans-Chaco trotz der Brandgefahr normal zu veranstalten. Obwohl staatliche Organisatoren sich nach wie vor gegen die Durchführung der Rallye ausgesprochen hatte, konnte der Touring Club seine Wünsche dennoch durchsetzen. Die Rally beginnt im Chaco deshalb wie vorbereitet.

Die Geschichte des Rallyefahrens

Die Geschichte des Rallyefahrens reicht bis in die späten 1800er Jahre zurück. Es wird angenommen, dass das erste sanktionierte Rennen 1894 in Paris, Frankreich, stattfand und von einer französischen Zeitung, The Le Petit Journal, gesponsert wurde. Die Gewinner gewannen das Rennen nach Dem Ermessen der Beobachter, die mit jedem Fahrer reisten.

Sobald die erste Veranstaltung in Paris stattfand, waren die Schleusentore offen und Straßenrennen wurden in ganz Frankreich und Europa zu einem regelmäßigen Ereignis. Als Rallye-Rennen immer beliebter wurden und die Geschwindigkeiten auf ein gefährliches Niveau zu steigen begannen, wurden Schritte unternommen, um auf geschlossenen Rennstrecken zu fahren.

Nicht viele Wissen, dass die Tour De France auch ein automobiler Härtetest war. Die Tour De France Rallye fand von 1906 bis 1937 statt und war eines der beliebtesten Rallyerennen der Welt. Das bemerkenswerteste Ereignis dieser Zeit war jedoch die Rallye Monte Carlo, die 1911 begann und die Messlatte für die Zukunft des Rallye-Rennsports setzte. Die Rallye Monte Carlo wurde zu einer regelmäßigen Veranstaltung mit Ausnahme der dunklen Perioden während des Ersten und Zweiten Weltkriegs. Die Rallye Monte Carlo ist bis heute einer der festen Bestandteile der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC).

Golf lernen in der : Online Golf Schule mit vielen interessanten Beispielen und Übungen.

Italien, Deutschland und England inszenierten alle ihre eigenen Versionen von Rennen. Italiens Rallye-Rennen begannen 1895 und beinhalteten Rallyes durch die Berge und um Inseln. Großbritannien veranstaltete den 1000 Mile Trial, eine 15-tägige Rallye, die alle Städte miteinander verband. Während Deutschland ab 1906 Rallyerennen ausrichtete, die Bergrennen und Zeitfahren beinhalteten.

1961 setzten sich die Anfänge dessen, was der Rallyesport heute geworden ist. Die britischen Gesetze erlaubten die Schließung ihrer Autobahnen nicht, also begannen sie, die Rennen auf den Schotterforststraßen abzuhalten. Bald folgten andere Länder, aber erst 1973 fasste die Rallye-Weltmeisterschaft alle Rallye-Veranstaltungen unter einer Schirmherrschaft zusammen.

Golf Sets, mit den Besten Sets bei : Komplette Golfsets mit Größe, Farben, Marken und Golfset Auswahl von vielen Golfset Herstellern in der Auswahl.

 


Thema: Rallye Trans-Chaco findet wie geplant statt!