Seniorensport: Tipps für Neu- und Wiedereinsteiger

[photopress:Seniorensport.jpg,thumb,alignleft](djd/pt). Niemand ist im Alter so leistungsfähig wie mit 20. Gerade wer untrainiert ist, sollte sich vor dem Neu- und Wiedereinstieg vom Arzt untersuchen lassen. Besonders gut für Senioren geeignet sind gelenkschonende Sportarten mit gleichmäßigen, fließenden Bewegungen. Wie gut das tut, belegen zahlreiche Untersuchungen: Sportliche Aktivität verlangsamt den Alterungsprozess! So stärkt regelmäßige Bewegung das Herz-Kreislaufsystem und kurbelt den Stoffwechsel an. Auch für die Gelenke ist sie lebenswichtig – der Wechsel zwischen Be- und Entlastung sorgt für die gleichmäßige Versorgung mit Nährstoffen und damit den Erhalt des Gelenkknorpels. Unterstützt werden kann dieser Prozess durch natürliche Wirkstoffe aus der Apotheke, wie etwa das Gelenk-Kollagen CH-Alpha (Wirkstoff Kollagen-Hydrolysat). Es regt die Knorpelzellen an, neues Kollagen zu bilden. Mehr Infos zum Seniorensport: www.ch-alpha.de

Bildquelle:  Zahlreiche Untersuchungen belegen es: Sportliche Aktivität verlangsamt den Alterungsprozess. Foto: djd/CH-Alpha

[tags]Wirkstoff, Versorgung, Gelenke, Herz, Kreislauf, Gelenk, Knorpel, Senioren, Alterung, Sport[/tags]

...