Heim Training – Fitness für zu Hause

Dass regelmäßiger Sport den Körper fit und schön hält, ist bekannt. Aber nicht jedem macht es Spaß, dafür in ein Fitness-Studio zu gehen oder in der dunklen Jahreszeit durch einen verlassenen Park zu joggen. Doch auch daheim lässt sich einiges für die schlanke Linie und die körperliche Gesundheit tun. Heimtrainer gelten als die klassischen Trainingsgeräte für zu Hause. Der runde Bewegungsablauf ist schonend für die Gelenke und belastet die Knie viel weniger als das Joggen. Zudem bieten die Geräte ein gutes Herz-Kreislauf-Training, bei dem man gleichzeitig sogar seine Lieblingsserie im Fernsehen anschauen kann.


Wer wenig Platz hat, entscheidet sich für das Physio-Band, das nach dem Sport wieder in der Schublade verschwinden kann. Und mit einem Trimilin-Trampolin kommen sogar Übergewichtige und Personen mit arthritischen Beschwerden wieder in Schwung – ganz ohne Zuschauer.
Bei der Anschaffung eines Trainingsgerätes sollte man aber unbedingt auf Funktionalität und Stabilität achten. Der Fachhandel ist dafür die erste Adresse – und den findet man mittlerweile natürlich am besten im Internet. Unter www.sport-tiedje.de gibt es alles für das Ausdauer- und Krafttraining sowie für Spiel und Wellness. Persönliche, kompetente Beratung erhält man in 10 Filialen oder unter der kostenlosen Telefon-Hotline 0800-2020277.

Bildquelle: Wenn’s draußen stürmt und regnet, hält man sich am besten in den eigenen vier Wänden fit. Foto: djd/Sport-Tiedje GmbH

[tags]Sport, Training, Wellness, Fitness, Band, Bewegung, Joggen, Abnehmen, Trampolin[/tags]