Nahe liegende Reiseziele mit tollen Freizeitangeboten liegen im Trend

FreizeitangeboteRaus aus dem Alltag, rein in das Sommervergnügen: Trotz Wirtschaftskrise ist die Urlaubslust der Deutschen ungebremst. Dennoch haben sich bei vielen Erholungssuchenden die Ansprüche geändert. Nahe liegende Reiseziele liegen im Trend. Touristikunternehmen kommen den Wünschen der Urlauber mit neuen Service- und Freizeitangeboten entgegen. So können Reisende bei Center Parcs beispielsweise den Zeitraum für ihre Aufenthalte besonders individuell bestimmen – und unkompliziert für entweder drei, vier oder sieben Tage buchen.

Haben Sie schon einen KFZ Versicherung Vergleich probiert? Wissen Sie, dass trotz gleicher Leistungen bei den einzelnen Versicherungsgesellschaften deutliche Beitragspreisunterschiede sind? Ein kostenloser Vergleich haben wir auf der Seite Vorsorgetrend.eu gefunden.

Alle 13 Center Parcs-Ferienanlagen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich sind in wenigen Stunden zu erreichen. Überdies bietet der Kurzurlaubsspezialist mit dem Sommer-Special „Beaches of Center Parcs“ von Juni bis September 2009 zahlreiche zusätzliche Freizeitangebote an. So können Sportfans an kostenlosen Beachvolleyball-Turnieren teilnehmen oder sich beim Wakeboarden und Mountainbiking austoben.

Auch an die Kleinen ist gedacht: Zusätzlich zu den vielen jahreszeitunabhängigen Angeboten, wie etwa der Indoor-Spielwelt Baluba, dem Aktionsprogramm Wannabe oder dem Water-Playhouse, können sie in der „Kids Sommer-Disco“ erste Tanzschritte einüben oder mit staunenden Augen die „Kids Sommer-Paraden“ verfolgen. Für den passenden Tagesausklang sorgt die Sommerkönigin, die Märchenfans spannende Geschichten vorliest. Ein geschmackvolles Extra für die Urlaubskasse: Während der Aktionszeit essen Kinder bis einschließlich zehn Jahren in den meisten Restaurants gratis mit.

Quelle/Foto:  djd/Center Parcs